Die Klasse 1c beim Schulbustraining

Am Donnerstag, den 27.10. haben die Schüler der Klasse 1c aus Antholing an einem kostenlosen Bustraining des Busunternehmens Ettenhuber teil genommen. In einer informativen, aber auch sehr kurzweiligen Stunde haben die Erstklässler viel darüber gelernt, worauf sie im Straßenverkehr, vor allem aber bei der Fahrt mit dem Schulbus, achten müssen. Anschaulich erläuterte Herr Ettenhuber unter anderem das richtige Verhalten im Schulbus und an der Haltestelle und erklärte, wie der Wendekreis eines Buses verläuft und was der „tote Winkel“ bedeutet. Um den Kindern diesen abstrakten Begriff zu verdeutlichen, durfte jeder Schüler als Busfahrer hinter dem Steuer Platz nehmen, während sich die Mitschüler im gekennzeichneten Bereich des toten Winkels befanden. So erkannten die Schüler, wie groß der Bereich des toten Winkels eigentlich ist und worauf sie achten müssen, wenn sie vom Bus aussteigen oder daneben stehen.

Bustraining_1c_16