4.-Klässler gewinnt beim Vorlesewettbewerb

Constantin Ehrhart aus der Klasse 4c in Antholing war schon im Januar bei der schulweiten Auswahl (4. Klasse) der besten Leser*innen in Glonn für den Vorlesewettbewerb des Rotary-Clubs in Ebersberg bestimmt worden. Dort erreichte er im März dieses Jahres den 1. Platz!

Also nahm er am Sonntag, den 19. Mai 2019 in Gröbenzell an der bayernweiten Schlussrunde dieses Vorlesewettbewerbs teil.

Insgesamt zehn 4.-Klässler*innen mussten fortlaufend aus Cornelia Funkes „Die wilden Hühner und das Glück der Erde“ vorlesen. Constantin hat den 2. Platz erreicht. Wir gratulieren ihm zu dieser hervorragenden Leistung!